* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Nach immerhin 17 Tagen....

Nach immerhin 17 Tagen nun endlich ein zweiter Eintrag... Eigentlich wollte ich doch täglich schreiben. Allerdings liegt es nicht an mangelnder Konsequenz. Ich war mit meiner Kleinen im Krankenhaus vom 3.März an. 11 tage mit RS Virus und einem grade mal 3 Wochen alten Kind. Da hatte ich echt andere Sorgen. Und weil das Essen dort so scheiße war, hab ich mich auf Süßes verlegt und direkt wieder 2 Kilo draufgemoppelt. 107 Kilo. 47 Kilo to go. Bin immer noch am draufspecken, aber das ist soooooo schön wieder zuhaus zu sein und essen zu können was man will. Nächste Woche dann. Ganz sicher!!!
19.3.09 19:34


I do it my Way...

Ich will mich halbieren, und zwar auf meine ganz eigene Art und Weise. Früher mal habe ich 140 Kilo auf die Waage gebracht, im vorletzten Jahr habe ich irgendwie (keine Ahnung, wie!), 30 Kilo abgenommen. Als ich das merkte, nahm ich vor, NACH meiner Schwangerschaft, also 2009, weiterzumachen. Ich wollte mich halbieren, auf 70 Kilo kommen. Nun habe ich beschlossen, mich auf 60 Kilo zu verdünnisieren. Seit der Geburt meiner Kleinen habe ich vom Startgewicht 110 Kilo noch mal 5 Kilo runterbekommen. Noch 45 Kilo to go! Hier werd ich dann mal aufschreiben, was ich eigentlich esse. Und wieviel ich abgenommen habe. Ich habe aber nicht vor, Diät zu halten, dann nehm ich eh nur wieder zu (das hab ich schon so etwa 530 000 Mal durch...). Also mal schauen, wie lange ich brauche... Das nächste Ziel, das ich mir vorgenommen habe, sind die 100. Bzw unter 100 zu kommen, zweistellig zu werden. Muss ein tolles Gefühl sein. Ich war schon seit mehreren Jahren nicht mehr U-HU. Morgen gehts los mit dem regelmäßigen Schreiben.
2.3.09 14:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung